23.12.2022

Weihnachtsstimmung auf Barther Straßen

Einen Tag vor Heiligabend sorgten wir mit einer Lichterfahrt für viel Aufsehen in Barth und haben mit vollem Erfolg die Weihnachtsstimmung auf die Straßen bringen können.

Dafür schmückten wir unsere Einsatzfahrzeuge weihnachtlich mit Lichterketten, fuhren am späten Nachmittag durch die Straßen Barths und brachten nicht nur die Augen der Kinder zum Leuchten. Jung und alt erfreute sich an den Konvoi des Technischen Hilfswerks und der Feuerwehr.

Fast drei Stunden fuhr die festlich dekorierte Kolonne mit Blaulicht, blinkendem Weihnachtsschmuck und aus Lautsprechern ertönender Weihnachtsmusik durch Barth und war damit nicht zu übersehen und nicht zu überhören. 

Als Überraschungsgäste haben Kurt Dressler und Christine Harmatha mit Klavier und Gesang für weihnachtliche Livemusik gesorgt. 

Mit dabei war auch der Weihnachtsmann, der an insgesamt 5 Zwischenhalten Süßigkeiten an die Kinder am Streckenrand verteilte. Unterstützt hat dies Netto in Barth mit der Spende von Süßigkeiten. 

Es war uns eine Freude, all die strahlenden Gesichter zu sehen. Die positive Resonanz motiviert uns, auch nächstes Jahr vor Weihnachten wieder eine Lichterfahrt zu veranstalten.

Vielen Dank an den Netto für die Spende, an Kurt Dressler und Christine Harmatha für die tolle Weihnachtsmusik, an die Polizei für die Absicherung der Lichterfahrt, an den Weihnachtsmann und an alle Kameradinnen und Kameraden von THW und Feuerwehr, die viel Zeit und Liebe in die Dekoration der Fahrzeuge gesteckt haben. 

Wir wünschen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2023.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: