17.12.2021

Neue Flüssigkeits-Faltbehälter

Wer uns schon länger verfolgt weiß: für die Förderung großer Wassermengen sind wir bestens vorbereitet.

Nun stellt auch das Auffangen und Zwischenspeichern größerer Wassermengen kein Problem mehr für uns dar. 

Am Freitag fand die letzte Ausbildung 2021 für unseren Technischen Zug statt. Die Ausbildung wurde genutzt, um zwei neue offene Flüssigkeits-Faltbehälter in den Dienst zu stellen. Die zwei Faltbehälter haben ein Fassungsvermögen von jeweils 25.000 Liter und 10.000 Liter.

Gedacht sind sie insbesondere für das Bereitstellen von Löschwasser für die Feuerwehren zur Bekämpfung von Großbränden. Gerade bei größeren Waldbränden kann es erforderlich sein, das Löschwasser zu den Einsatzstellen zu transportieren und dort auch zu lagern, um die Brandbekämpfung ohne Unterbrechungen gewährleisten zu können. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: