19.02.2022

Nach Orkan "Zeynap": Gebäude droht einzustürzen

Orkantief "Zeynap" hat zum Start ins Wochenende Einsatzkräfte aus weiten Teilen Deutschlands in Atem gehalten. Auch wir waren im Einsatz.

In Pruchten drohte ein in Sanierung befindliches Haus einzustürzen. Die Alarmierung erfolgte am Freitagmorgen dem 19. Februar um kurz nach 6 Uhr durch die Freiwillige Feuerwehr Pruchten. 

Da ein Einstürzen des Gebäudes nicht ausgeschlossen werden konnte, entschied man sich für ein fachgerechtes und sicheres Abstützen und Aussteifen der Dachkonstruktion. Dafür wurde der Dachstuhl mithilfe mehrerer Windenstützen und unserem Einsatz-Gerüstsystem abgestützt und versteift. 

Um ca. 9:30 Uhr konnte der Einsatz für unsere Helferinnen und Helfer erfolgreich beendet werden. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: