18.11.2020

Einsatz gegen Geflügelpest

Am Montag sind wir vom Landkreis Vorpommern-Rügen angefordert worden, um bei der Eindämmung der Geflügelpest zu unterstützen.

In den vergangenen Wochen sind in Mecklenburg-Vorpommern vermehrt Geflügelpest-Fälle aufgetreten. Unter anderem ist der Erreger nun in einer Putenmastanlage in Rothenkirchen auf Rügen nachgewiesen worden.

Unsere Aufgabe war es, auf dem Gelände des Mastbetriebes eine Desinfektionsschleuse aufzubauen und zu betreiben. Mit dieser sind alle ausfahrenden Fahrzeuge dekontaminiert worden. 

Mit am Einsatz beteiligt waren die THW Ortsverbände Bergen auf Rügen und Stralsund, die Freiwillige Feuerwehr Stralsund sowie das DRK.

Der Einsatz konnte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch beendet werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: