29.10.2022

Aufbau der Hochwasserschutzwand am Barther Hafen

Am Samstag war einiges los am Barther Hafen, als wir die mobile Hochwasserschutzwand aufbauten. Einmal im Jahr findet zusammen mit der Barther Wasserwehr eine gemeinsame Übung statt, um den Ablauf des Aufbaus zu proben. Da die Übung die letzten zwei Jahre leider ausfallen musste, waren auch einige neue Helferinnen und Helfer von uns das erste Mal bei der Übung mit dabei und konnten so direkt eingearbeitet werden. 

Die mobile Hochwasserschutzwand bietet optimalen Schutz vor Hochwassergefahr, auch ohne größere Veränderung des Stadtbildes. Der Vorteil des Schutzsystems liegt hier in der einfachen und schnellen Montage. Sie besteht aus nur zwei Hauptkomponenten: Mittelstützen und Dammbalken, die zwischen den Mittelstützen bis zur erwünschten Stauhöhe gestapelt werden. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: